Delaware

View listings

Realigro.de ist die erste weltweite Immobiliensuchmaschine für die Suche nach zum Verkauf stehenden Häusern/Wohnungen in Delaware

Immobilien zum Verkauf in Delaware

Es grenzt im Süden und Westen an Maryland, im Nordosten an New Jersey und im Norden an Pennsylvania.

Der Bundesstaat Delaware ist unter dem Spitznamen "The First State" bekannt, weil er auf seine Rolle als die ersten amerikanischen Kolonien verweist, die die Verfassung 1787 ratifiziert und der Union beigetreten sind. Delaware ist der sechstgrößte bevölkerungsreiche Staat der USA. Außerdem ist es das einzige Bundesland mit nur drei Grafschaften: New Castle, Kent und Sussex.

Delaware ist vielleicht am besten dafür bekannt, dass es der erste war, der zwei wichtige Geschäftsmaßnahmen durchführte: Über 50% aller börsennotierten US-Unternehmen und 64% der Fortune-500-Unternehmen sind in das Unternehmen aufgenommen

Delaware. Folglich bilden Gründungssteuern die zweite Einnahmequelle für Delaware nach Ertragsteuern.

Delaware ist mit natürlichen Ressourcen nicht besonders begabt und wirtschaftlich durch seine Größe behindert, aber Delaware schafft auf geniale Weise eine entscheidende Nische im Bereich der Unternehmensdienstleistungen, indem es eine flexible und wirtschaftsfreundliche Steuerstruktur und ein Win-Win-Gerichtssystem bietet, in dem Geschäftsprozesse entschieden werden ein Richter statt einer Jury. Delaware hat unzählige ausländische Unternehmen wie Apple, Coca-Cola, Ford und Facebook angezogen, um in den Staat aufgenommen zu werden.

Delaware bietet auch interessante Wuchergesetze an, die Kreditkartenherausgeber in dem Land angezogen haben, darunter Bank of America, Chase, Barclays und ING Direct.

Die gut bezahlten Jobs im Finanz- und Wissenschaftssektor haben Delaware zu einem historisch relativ reichen Staat gemacht. In Delaware, in den Metropolen Wilmington und Dover zum Verkauf stehende Immobilien sind im Vergleich zu den Immobilienpreisen im benachbarten Maryland und New Jersey jedoch relativ günstig.

Das Klima von Delaware ist gemäßigt, es hat eine Küstenebene, die von Hügeln, Weiden im Norden, sumpfigen Gebieten im Süden und Sandstränden entlang der Küste geprägt ist. Während der Kolonialzeit kultivierte Delaware Tabak, aber heute produzieren Landwirte bescheidene Mengen an Weizen wie Mais, Soja, Weizen, Kartoffeln und Äpfel.

Mit einer Küstenlinie von 22 Meilen profitiert der Delaware von einem erheblichen touristischen Sommerverkehr aus anderen Staaten des Zentralatlantiks. Rehoboth Beach, nur 120 Meilen von Washington, DC, nennt sich aufgrund seiner Beliebtheit als Urlaubsziel für die Bewohner des Beltway "Sommerhauptstadt der Nation".

Das Pendel des Delaware-Immobilienmarktes scheint sich zugunsten der Verkäufer zu bewegen, die an Immobilien interessiert sind, die in Delaware zum Verkauf stehen.

Der Durchschnittspreis einer zum Verkauf stehenden Immobilie in Delaware stieg in den ersten drei Monaten des Jahres 2018 um 3,9%, der größte Sprung in allen Bundesländern außer Oregon. Immobilienmakler und Eigenheimkäufer gaben letzten Monat an, sie hätten einen plötzlichen Mangel an Lagerbeständen gesehen, d. H. Die Anzahl der Häuser auf dem Markt, die einen unerwarteten Preisanstieg verursachten.

Trotz des aktuellen Anstiegs stiegen die Immobilienpreise in Delaware in den letzten% Jahren um magere 16%.

Der Inlandsmarkt in Delaware stagnierte letztes Jahr, als die Preise in den 12 Monaten vor dem 1. Oktober nur um 2,2% stiegen.

Dieses langsame Wachstum wurde wahrscheinlich durch eine große Anzahl von Häusern verursacht, die Zwangsvollstreckungen vornahmen oder nur schwer zu den Verkaufspreisen verkauft wurden.

Wenn Sie von einem Neubeginn in Delaware geträumt haben und nach Immobilien zum Kauf in Delaware, insbesondere in Wilmington, Dover, Bellefonte oder Georgetown, gesucht haben, werden Sie froh sein, dass Sie unterwegs sind, denn 2018 verspricht dies Ein großartiges Jahr, um eine Immobilie zu kaufen, die in Delaware aus verschiedenen Gründen zum Verkauf steht.

Der erste Grund ist, dass die Zinsen in den nächsten elf Monaten voraussichtlich mindestens zwei- bis viermal höher steigen werden. Tatsächlich können Käufer bis Ende des Jahres mit Zinssätzen von 5% rechnen.

 Wenn Sie zu lange warten, könnten Sie mehr für die gleiche Immobilie in Delaware ausgeben. Und während diese Preise in den letzten Monaten stark gestiegen sind, wird 2018 dieses Tempo abschwächen. Die Hauspreise werden zwar weiter steigen, jedoch nicht so schnell wie zuvor. Der Kauf einer Immobilie zum Verkauf in Delaware im Jahr 2018 ist ein kluger Schachzug und wird Sie sparen, während Sie die Werte steigen sehen.

Es werden wieder mehr Häuser auf den Markt zurückkehren, wobei die meisten Erholungsmaßnahmen von Mitte nach oben erfolgen werden. Dies bedeutet, dass Sie bei der Suche in Delaware viel mehr Auswahlmöglichkeiten haben werden.

  1. Einstellungen

    Für eine bessere Nutzung der Realigro Website, legen Sie Ihre Einstellungen für Sprache, Währung, oder Quadratmeter qm.

    Set jetzt Nicht mehr anzeigen
BB